Artikel zum Thema: Aus dem Kulturhaus



Kulturhaus Pusdorf goes Golden City: Kasper und die Hexe Wackelzahn

Das Handpuppentheater Steffensbühne spielt für Kinder ab 3 Jahre.

 

Die böse Hexe Wackelzahn hat die Gretel entführt, damit sie ihr im Hexenhaus einen Kuchen bäckt, denn die Hexe wird 750 Jahre alt.

Kasper und sein Hund Wuschel wollen die Gretel befreien, aber da kommt so einiges dazwischen. Sie treffen auf den Zauberer Zacharias Zwackelmann, der Wuschel wird in ein Krokodil verzaubert und die Gretel ist immer noch nicht befreit.

 

Ob der Kasper das alles wieder in Ordnung bringen kann? Mit Hilfe der Kinder bestimmt.

 

Sonntag, 17. Juni, 16.00 Uhr

Eintritt € 3,00 pro Nase

Golden City beim Lankenauer Höft



Foto: Kulturhaus Pusdorf
 

0 Kommentare?

Kinder- und Familienfest im Spiel- und Wassergarten

Das Kulturhaus Pusdorf veranstaltet zusammen mit Pusdorf am Fluss e. V. das jährliche Sommerfest im Spiel- und Wassergarten.

Ab 14.00 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher ein Bühnenprogramm mit Musik vom Stadtteilbarden Hüske und von Schülerinnen und Schülern des Musikstudios Klanghof, eine Capoeira-Darbietung des Centro Cultural Cazuá und eine Tanzaufführung der „Queens of Power“ des Jugi Roter Sand.

0 Kommentare?

Kulturhaus Pusdorf goes Golden City!!

Max und die Laute

Eine musikalische Geschichte von und mit Florian Müller für Kinder ab 3 Jahre.

0 Kommentare?

Orient Goes Occident – Gitarrenkonzert

Aladdin Haddad spielt Werke von Thomas Fellow, Gerardo Núñez, Gallardo Del Rey, Chick Corea, Vincente Amigo und Aladdin Haddad. 

 

Aladdin Haddad spiegelt in seinem neuen Programm die Vielfältigkeit seines Instrumentes im Cross-Over, dem Flamenco nuovo und der Öffnung zu orientalischen Musikstilen.

Aladdin Haddad hat durch professionelles Training und Konzerte auf internationalen Bühnen eine ganz eigene Klangfarbe stilisiert, die seine Interpretation von Gitarrenmusik einzigartig und exquisit werden lässt.

0 Kommentare?

35. Kleinkunstabend in Pusdorf

Der Kleinkunstabend wird präsentiert von Hans-Martin Sänger.

Der Autor Johannes Jung, im Brotberuf Architekt, stammt aus Bad Nauheim. Er schreibt seit sieben Jahren, tauscht sich intensiv mit anderen Autor*innen aus, hat an etlichen Schreibwettbewerben in seiner Heimat teilgenommen und mittlerweile diverse Gedichte und Kurzgeschichten veröffentlicht. Seine Texte haben eine ungewöhnliche Art, das Fremde, Unerklärbare im Alltag zu entdecken.

0 Kommentare?

Eine Reise mit La Guagua.

Ein Konzert für Kínder ab 3 Jahre mit José Paniagua und Marcela Guarnizo.

 

Die Reise „La Guagua de Cuentos“ wird von Geschichten, Spielen und selbst komponierter Musik mit Klängen aus Südamerika begleitet.

Die wichtigsten Gäste sind die Kinder, aber in la Guagua sind alle, die Spanisch sprechen oder es gerne hören, herzlich willkommen.

Sonntag, 15. April, 16.00 Uhr; Kulturhaus Pusdorf, Woltmershauser Str. 444

Eintritt € 3,00 pro Nase



Foto: Kulturhaus Pusdorf
 

0 Kommentare?

Osterferien - Malen an der Staffelei

Für Kinder von 8 bis 13 Jahren in Kooperation mit der VHS Süd

Habt Ihr Lust mit Pinsel, Farbe und Palette an der Staffelei zu malen wie die großen Künstler*innen? Im Atelier wollen wir Werke berühmter Künstler*innen kennen lernen und davon angeregt eigene Bilder auf Papier, Pappe oder Leinwand malen. Tempera und Acrylfarben, Stifte und Spachtel laden dazu ein, verschiedene Malweisen auszuprobieren und zu experimentieren.

Gerne könnt Ihr eigene Ideen und Wünsche in den Kurs einbringen.

 Kursleiter: Udo Steinmann

 Montag, 19. bis Donnerstag, 22. März, 10.00 bis 13.00 Uhr / € 41,00 plus € 8,00 Material / Anmeldung bei der VHS Süd, Tel. 361-11 911 / Kurs 76-538-S

0 Kommentare?

SCHIFF AHOI! – Osterferienprojekt am Lankenauer Höft

für Kinder ab 10 Jahre

 

Eine Fähre macht noch keinen Sommer, aber natürlich wollen wir sie in Pusdorf willkommen heißen. Dafür möchten wir am Anleger Lankenauer Höft eine fröhlich winkende Menschengruppe installieren. Schwimmer und Schwimmerinnen mit Badehosen und -mützen, Schwimmflügeln und Taucherbrillen, Angler*innen oder winkende Tourist*innen sollen die ankommenden und abfahrenden Menschen begrüßen.

0 Kommentare?

348 Artikel (44 Seiten, 8 Artikel pro Seite)